Geggo - Der Showkoch & Grillmeister- Blog
  Startseite
    Termine
    Videos
    Geschichten
    Rezepte
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   Sven auf Facebook
   Sauna-Eulen
   Minzgrün


http://myblog.de/geggo-showkoch

Gratis bloggen bei
myblog.de





Über

Ich, Sven, Koch, Grillmeister und kulinarische Spaßnudel werde euch hier von meinen Shows, Erlebnisen in der Gastro und geplanten Aktionen berichten.

Die Rezepte werde ich weitesgehend einfach halten da ich gern  möchte das jeder Spaß hat beim kochen, grillen, backen ;-)

Schwierigere Rezepte werde ich dementsprechend vermerken.

Auf Grund desen das jeder die Rezepte nachkochen können soll, werden auch hin und wieder Instant, Convenience Produkte verwendet, wer diese nicht möchte kann natürlich gern die frischen Varianten verwenden.

Ab dem 25.01.2014 wird es neue regelmäßig, unregelmäßige Video-Streams bei Youtube geben, in denen ich mit und ohne Gäste für euch kochen werde.

Solltet ihr Anregung, Kritik, Wunschrezepte etc. haben dann gebt mir hier, im Gästebuch oder bei Facebook bescheid. 

Alter: 36
aus: 04177 Leipzig
 
Schule: 57.Mittelschule in Leipzig



Werbung



Blog

Tilapiafilet auf Dal

 

Tilapiafilet (gern mit jedem anderen Fisch oder Hähnchen, Tofu etc. austauschbar)

Rote Linsen (250g)

2 kl.Ds. Tomaten

Tandooripaste

Curry 

1 Zwiebel

1 Karotte

etwas Sellerie

Salz, Pfeffer

Olivenöl

 

Das Wurzelgemüse und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Topf etwas Olivenöl erhitzen und das Gemüse dazu geben und anschwitzen.

2-3 Teelöffel Tandooripaste sowie Curry dazugeben. Die Roten Linsen kurz mit dem Gemüse leicht anschwitzen. Nun gibt man die Dosentomaten dazu und lässt das ganze bei kleiner Flamme ca. 20-30min köcheln.Je nach Sämigkeit eventuell etwas Wasser oder Brühe hinzugeben

Pfanne erhitzen und etwas Öl hinzugeben. Nun darin den Fisch / Hähnchen etc. abbraten.

Die Linsen je nach Bedarf mit dem Zauberstab pürieren und mit dem Fisch auf einem Teller anrichten.

27.1.14 21:20


Geschmorter Cesar´s Salat

 

image





3 Köpfe Römersalat (auch genannt: Romasalat, Salatherzen meist als 3er Pack)

Bacon

20 Cherrytomaten

1 Rote Zwiebel

1 Knobizehe

1 Becher Schmand

1 Stück Parmesan oder Pecorino (oder grieben)

Olivenöl

Salz, Pfeffer

 

Den Römersalat  vierteln und den Strunk entfernen.

Zwiebel und Knobi schälen und in Scheiben schneiden.

Cherry Tomaten halbieren oder vierteln.

Nun jeweils eine Scheibe Bacon auslegen Salatviertel darauf legen und mit Zwiebeln, Tomaten, Knobi belegen. Nun den Bacon drumherum wickeln.

Eine Pfanne erhitzen und Olivenöl dazu geben.

Jetzt den Salat dazugeben und kurz und knackig anbraten, wenden. Mit Salz, Pfeffer würzen, Parmesan oder Pecorino darüber reiben. Herd ausmachen. Schmand hinzufügen kurz durch rütteln und gleich servieren. 

Leggor schmeggo euer Geggo

 

27.1.14 21:04


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung